Der Begegnungsort

Meine Spürnasen und ich wohnen in einem gemütlichen Haus mit kleinem Garten im Regensburger Osten. Mein Ansatz ist, Mensch und Tier auf beiden Seiten gerecht zu werden. Dies entspricht meiner Einstellung, den Rahmen so artgerecht und natürlich wie möglich zu gestalten. Daher finden die Begegnungen mit den Nagetieren vor Ort statt. Auch ist mir wichtig, dass der Ort für Klienten einladend, ungezwungen und natürlich ist – eben ein Ort, an dem man sich wohl fühlen kann.
Mit Spürnase Samy kann man sich selbstverständlich an verschiedenen Orten treffen, ganz nach den Bedürfnissen der Klienten und des Hundes – gerne auch bei Ihnen zu Hause.
Die Kooperation mit dem Erlebnisbauernhof Dürnstetten (Gemeinde Sinzing) erweitert die Möglichkeiten für Tierkontakte um zahlreiche Spürnasen: Kamerunschafe, Zwergziegen, Ponys, Kaninchen, Kühe und noch vieles mehr versprechen Abwechslung und zahlreiche Lernerfahrungen.